«

»

Mai 19

Ajna Chakra Mandala Ausmalbild das Dritte Auge stärkt die Intuition

Intuitives Wissen und höchste Erkenntnis fliessen im Energiezentrum dem Ajna Chakra
‚Drittes Auge‘  zusammen

Chakra Mandala zum Ausmalen Download

 Ajna_Chakra_Mandala_byLichterleben_vorschaubild Das Ajna Chakra ist das sechste der sieben Haupt-Chakras.
Es wird auch als Drittes Auge, als Auge der Intuition, bezeichnet. Das Ajna Chakra ist das Chakra der besonderen Erkenntnis.
Ajna heißt „befehlen“, „steuern“, „wahrnehmen“. Das Ajna Chakra steht für höhere Wahrnehmung, also Intuition. Es wird auch „Auge der Intuition“ genannt. Sitz des Ajna Chakras ist in der Mitte des Kopfes, hinter dem Punkt zwischen den Augenbrauen. Es strahlt aus nach vorne zum Punkt zwischen den Augenbrauen und zur Mitte der Stirn. 
Das Ajna Chakra entspricht dem ganzen Gehirn, welches ja auch den ganzen Körper (und Geist) steuert. Es entspricht auch der Hypophyse, der „Meister-Drüse“ im Gehirn, welche die Funktion der anderen Drüsen mit steuert/beeinflusst.
Das Ajna Chakra entspricht dem Geistelement, Manas bzw. Buddhi, im Tantra Avyakta, das Unmanifestierte, genannt. Die meisten Symbole des Ajna Chakras stehen für den reinen Geist.
Das Bija Mantra des Ajna Chakra ist OM, die Essenz aller Mantras.
Die Farbe ist strahlendes Weiß.
Yantra ist der weiße Kreis, manchmal mit einem kleinen weißen Dreieck in der Mitte. Der Kreis steht für Einheit, das Dreieck für den Beginn der Schöpfung.
Das Ajna Chakra hat zwei Blütenblätter. Diese beiden stehen für Ida und Pingala, die beiden Energie-Kanäle, die sich im Ajna Chakra kreuzen.
Die beiden Blütenblätter sind ebenfalls weiß, manchmal werden sie auch als Indigo-farben gemalt. Weiß ist die Farbe des reinen Geistelementes. So wie weiß alle Farben in sich enthält, ist im Ajna Chakra alles enthalten.
Die Bija-Mantras der Blütenblätter sind Ham und Ksham.
Die beiden Blütenblätter stehen für Sonnen- und Mondenergie, das Manifeste und das Unmanifeste. Manchmal wird gesagt, dass die beiden Blütenblätter für Hypophyse und Zirbeldrüse stehen.
Herschende Gottheit ist Sadashiva, die gütige Liebe bzw. Shambhu Nada, der freundliche Klang. 
Ajna Chakra steht für alle geistigen Kräfte, insbesondere die beiden Grunderkenntnisarten Intellekt und Intuition.
Die Aktivierung des Ajna Chakras verhilft insbesondere für Stärkung der Intuition. 
 

TIPP !!!  Das Chakra Mandala auf möglichst dickem
(ab 100g ) Papier ausdrucken und dann colorieren mit Buntstiften oder speziellen Finelinern, die man hier bei Amazon bestellen kann. >>

Staedtler 334 Fineliner triplus 36 Stück, dreikant, 0,3 mm, VorteilspackFineliner

 

   
Ajna Chakra Mandala ByLichterleben (0.0 B, 107 downloads)
 
 

 

Ein Klick direkt auf das Produkt führt zum Produkt im Shop

 

Yoga Asanas zur Stärkung des Ajna Chakras

yoga_asana_ajna_chakra1
yoga_asana_ajna_chakra2

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*