«

»

Jan 10

Chakren harmonisieren und klären mit Bija Mantren und Mudras

Mit verschiedenen Meditations- und Entspannungstechniken ist es möglich das Energiesystem des Menschen auf physischer und psychischer Ebene zu harmonisieren und zu reinigen.
Aus dem vedischen System kommen die Übungen mit Mudras und Bija Mantras, die auch bei der Yogapraxis angewandt werden.
Das Chakra System wird auf feinstofflicher Ebene angesprochen und sorgt für ausgleichenden Energieaustausch über die Chakren.
Mit der Konzentration auf die Chakren ist es möglich Blockaden zu lösen, Chakren zu reinigen, zu klären oder zu öffnen, damit Energie gut fliessen kann. Einfach ist das Üben mit Mudras (= energielenkende Hand- und Körperhaltungen) und Bija-Mantras (= Samen-Mantra, Keimsilbe; Mantra, das nur aus einer Silbe besteht) in Verbindung mit der Aufmerksamkeit auf das jeweilige Chakra.
Mit dem Wahrnehmen des Atems, dem Klang und dem Fließen der Energieströme lernt der Übende sich besser zu spüren.
Auf dem Weg der Achtsamkeit werden einzelne Chakren erspürt (ausgedehnt) während der Energiefluss der einzelnen Chakren für eine Harmonsierung des gesamten Chakrasystems sorgt.

Übung Chakra Meditation mit Bija Mantra und Mudra für Anfänger:

Wähle einen ruhigen Ort, an dem du gerne bist und sitze aufrecht in einer Position, die dir angenehm ist.
(zum Beispiel Lotussitz oder Aufrechter Sitz auf einem Meditationskissen)
Schließe deine Augen und beobachte deinen Atem.
Gehe mit deiner Aufmerksamkeit einmal durch den ganzen Körper und lasse alle Anspannung los.
Fühle den Boden unter dir, der dich trägt und stell dir vor wie mit jedem Atemzug alle Anspannung in den Boden abfliesst.
Beginne mit dem Wurzelchakra und gehe die Chakren durch bis nach oben.
Mit jeder Einatmung atmest du reine, klare Energie oder Licht in das Chakra ein, hältst dabei das Mudra in der richtigen Position und mit jeder Ausatmung tönst du das Bija Mantra des jeweiligen Chakras.
> wiederhole für jedes Chakra 3 x
> spüre nach jedem Chakra kurz nach
Probiere diese Übung aus und finde deinen eigenen Rythmus, du kannst auch 5-7 mal das Mantra tönen
oder 1-3 Minuten an jedem Chakra verweilen.

Chakra Ausgleich mit Bija Mantra und Mudra Handhaltung Meditation

>>> Und hier gehts zu allen Chakra Wandtattoos von Lichterleben.com

>>> Aktiviere deine Chakren mit Chakra Schmuck Sterlingsilber bei Lichterleben

Chakra Kettenanhänger Schmuck Lichterleben

 

 

Chakra Yogi als Wandtattoo bei uns im Shop www.Lichterleben.com

Chakra Yogi als Wandtattoo bei uns im Shop www.Lichterleben.com

Themenverwandte Beiträge

Wohnideen mit Naturmaterialien und Wandtattoos 2016

2016-04-29 12:44:16
lichterleben

18

1 Ping

  1. Ruhe und Gelassenehit in der Trendfarbenwelt 2016 kombiniert mit unseren Wandtattoos | Lichterleben.com BLOG

    […] zwei Farben und strahlen dazu noch Leichtigkeit aus (Pastelltöne). Passend zu unseren BLOGThemen „Ausgeglichenheit über die Meditation mit Chakren“ zu finden wie im Inneren so auch im Aussen, liegen wir hier richtig mit dem (Mega-) Trendthema […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


*