«

»

Jan 26

German Gemütlichkeit oder Feng Shui optimieren mit Wandtattoos im Wohntrend 2015 von der IMM COLOGNE

Die 10 wichtigsten Trends der IMM COLOGNE 2015/16

(Kommentare in grün, Fotos & Text Dipl. Des. Ella Bley „Geschmack liegt bekanntlich im Auge des Betrachters“ )

1. German Gemütlichkeit  mit Stoffen, Wohnaccessoires, Pflanzen, Kissen und Beistelltischen und mit Wandtattoos  lässt sich einfach eine gemütliche Atmosphäre herstellen. (Auf der IMM Cologne ist Gemütlichkeit ganz sicher nötig … der Seltene richtig gemütliche Stand, den ich gesehen habe, war der Stand von Firma Bretz s. Foto unten)  Noch nie war Gemütlichkeit so weltoffen, schön und modern wie heute. Schon auf der letzten internationalen Einrichtungsmesse IMM Cologne interpretierten Einrichtungsmarken den Megatrend (Trends, die über eine Saison hinausgehen) in vielen Facetten: kuschelige Accessoires verwandelten Riesenbetten in Liegewiesen, warme Farben und weiche Textilien sorgen seit 2014 für eine sinnliche Atmosphäre auch bei geradlinigen Interieurs, und Holz dominiert weiterhin den wohnlichen Materialtrend. Mit Wandtattoos in der richtigen Farbe lässt sich ihr Wohnraum einfach zur Oase des Wohlfühlens verzaubern.
Langweilige Wandflächen und allzu eckige und schlichte Möbel werden mit einem verschnörkelten Wandtattoo leicht ausgeglichen (um nicht zu sagen beflügelt mit dem Chakra Fly Motiv), es kann auch ein Farbakzent gesetzt werden (siehe Fotos unten). Vorteilhaft ist auch, dass Wandtattoos leicht rückstandslos wieder entfernbar sind und daher nicht für ewig den Wohnraum gestalten müssen. Ein Wandtattoomotiv kann schnell je nach Gefühl für Farbe und Form ausgewechselt werden.
Die von Designern und Designmarken repräsentierten Gestaltungsideale sind oft von einer puristisch-formalen Strenge geprägt und wirkten daher in den Augen vieler Konsumenten schnell unterkühlt.  (ja sehr unterkühlt immer noch) Doch der Trend zur neuen Gemütlichkeit scheint hier eine Umorientierung einzuläuten. Juchhuu !!!
und überhaupt…Schön Wohnen ist trendunabhängig, ganz persönlich und individuell!

FA Breetz auf der IMM COLOGNE 2015

Bretz Deutschland

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Blumedeslebens Wandtattoo von Lichterleben.com Sofa Bretz Deutschland

Blume des Lebens mit Ranken Wandtattoo von Lichterleben.com Sofa Bretz Deutschland

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Black Celebration (was soviel heisst wie: Schwarz wird immer noch abgefeiert…. reicht es nicht, dass die Lieblings-AUTO-Farbe der Deutschen schon schwarz ist? ich kanns nicht mehr sehen,…schwarz heisst für mich Beerdigung > obwohl ich doch noch am Leben bin ???!) schwarz als Trendfarbe auch bei vielen Stoffen, schwarze Möbel, graue Oberflächen, Schwarz-Weiss Kontraste und Schwarz-Weiss Muster (Pepita) bei Heimtextilien ( zum Beispiel Möbelbezugsstoffen)
(ALSO ein zeitloser Trend, der so gut wie immer vorhanden ist: Hier hilft nur noch > kontrastreiche Farbakzente setzen….)

Tapio Anttila Design Finnland

Tapio Anttila Design Finnland

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Private Office  Ein abgeschotteter Arbeitsplatz mit zunehmend funktionalen Möbeln zum Beispiel
eine kleine, luftige und schicke Arbeitskonsole für Laptop & Co.

4. Back to Tangibles  Das neue Ideal materieller Werte: Alte Klassiker werden wiederbelebt.
Wer heute gut lebt umgibt sich mit einfachen, aber qualitativ hochwertigen Dingen wie Massivholzmöbeln in klassischem Design, handgesäumten Bezügen und handgepolsterten Sofas; er bettet sich auf Wolle und Leder, sitzt auf echten Originalen und steht auf handgeknüpften Teppichen in modernem Design.
Der DIY (Do it yourself) -Trend, die Lust an Naturmaterialien, die wiederaufkeimende Camping-Bewegung und die aktuellen Trends von Country Kitchen-Look bis Outdoor Living sind Indizien für die Sehnsucht nach authentischen sinnlichen Erlebnissen – und zwar gar nicht so sehr im Abenteuer-Urlaub, sondern zuhause im Garten, in der Küche, im Wohnzimmer. Das Materielle wird angesichts der zunehmenden Virtualität im Alltagsleben zum sinnlichen Luxus, und die Wertschätzung des Handwerks steht für die Wiederentdeckung der Welt, die man berühren kann.

5. Bad wird Zimmer  Das Badezimmer wird zunehmend als Wohnraum genutzt  mit immer grösseren Fenstern, kleinen Tischen, Sitzmöbeln oder Sofas. (wie man hier sieht liegen wir mit unserem Wandtattoo deutlich im Trend !!! allerdings vorsicht mit Wandtattoos auf Latexfarbe: das geht leider nicht, es muss vorher mit Dispersionsfarbe gestrichen sein oder das Wandtattoo auf einer Kunststoffplatte montiert sein)

 

Lotusblume Wandtattoo in der Farbe Pflaume von Lichterleben.com

Lotusblume Wandtattoo in der Farbe Pflaume von Lichterleben.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Badserie Darling New von Duravit

Badserie Darling New von Duravit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

6. Digital Comfort  (Smart Home Technologie) Sensorgesteuerte Schränke, Sofas, Tische, Duschen und Leuchten sollen unser Leben erleichtern. Alle Elektrogeräte kommunizieren mit dem eigenen Tablet wenn jedes Wohnraum digital vernetzt ist. Das Smartphone, die digitale Einkaufsliste wird direkt mit dem Online-Supermarkt verknüpft, und der Rezept-Generator weiß genau, was an Vorräten im Hause ist, und spuckt das passende Rezept dazu aus.
Das Waschbecken wird sich künftig wohl auch auf die jeweilige Körpergröße seines Nutzers einstellen können.

7. Heavy Metal  Kupfer, Platin, Gold und Messing liegt im Trend der Gemütlichkeit (da der Kupfertrend bereits etabliert ist, wie man an kupferfarbenen Wasserhähnen für das Bad erkennen kann, soll nun Messing den Kupfertrend ersetzen unsere Wandtattoos gibt es in Gold, Kupfer und Silber und 28 weiteren Farben)

Heavy Metal Trend ImmCologne

Heavy Metal Trend Imm Cologne 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wandtattoo Gold Dharmarad von Lichterleben.com Foto IMM COLOGNE Firma AF

Wandtattoo Dharma Rad in Gold von Lichterleben.com Möbel von der Firma AF auf der IMM Cologne

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

8. Das Wohnen wird bunt (hier nun also endlich die gute Nachricht und dann haben wir auch gleich ein Wandtattoo hinzugefügt in Gelb) Sofas werden gemustert und zwar farbig weiss, rot, kupfer, hellblau, schwarz und silber.
Patina spielt in allen Bereichen eine grosse Rolle. Die türkise Patina auf Kupfer, die den Alterungsprozess widerspiegelt ist angesagt  oder auch Moos Struktur auf Beton, Tapeten mit Naturmustern, Holzmöbel mit Metalleinsätzen und Quittengelb als Kontrastfarbe.

Wandtattoo Dankbarkeit in gelb von Lichterleben.com Sessel von Stefan Heiligerdesign auf der IMM Cologne

Wandtattoo Dankbarkeit in Gelb von Lichterleben.com Sessel von Stefan Heiligerdesign auf der IMM Cologne 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Chakra FlyWandtattoo von Lichterleben Sofa von Signet"bewegende Formen"

Chakra Fly Wandtattoo beflügelt den Wohnraum von Lichterleben Sofa von Signet „bewegende Formen“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

9. Upcycling, Nachhaltigkeit, Recycling, Ökologie (irgendwo habe ich auf der IMM COLOGNE gehört, kann man sich einen Sessel aus seinem alten Pelzmantel herstellen lassen, was unter uns Vegetariern oder Veganern wohl eher unbeliebt ist. Die Recycling Möbelkollektionen der Inder Shiva Arts und Chandni Crafts aus Jodhpur haben mich begeistert.  Für mich waren diese Möbel das absolute Highlight.  Auf der IMM Cologne in der Halle für Global Lifestyle.)

Buddha Lotus Wandtattoo von Lichterleben Kommode Shiva Arts Indien

Buddha Lotus Wandtattoo von Lichterleben.com Kommode Shiva Arts Indien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

10. Humorvolle Produkte das Thema Gemütlichkeit dominiert hierbei
Mir ist aufgefallen es gibt sie in allen Formen und Varianten das Hirschgeweih und Käfiglampen, die in Gruppen herumhängen….

Hirschgeweih ImmCologne 2015

Hirschgeweih Imm Cologne 2015 unten Firma Steckwerk Deutschland

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Käfiglampen-Das-Haus-2015-by-Neri&Hu

Käfiglampen-Das-Haus-2015-by-Neri und Hu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


*