↑ Zurück zu Farben und Ihre Bedeutung

Farbe Gelb

 

Wandtattoo Manipura Chakra

Wandtattoo Manipura Chakra

Gelb

Die Farbe gelb steht für: Licht, Sonne, Erleuchtung, Helligkeit

Gelb ist eine warme Farbe, weil damit Begriffe wie Sonne und Licht assoziiert werden.
Gelb steht aber ebenso für Wachheit, Kreativität und einen schnellen Verstand.

Die Farbe Gelb symbolisiert das Sonnenlicht, die Erkenntnis und die Verkörperung des Lebendigen.
Die Sonne wurde von vielen Naturvölkern als Gott verehrt.

In Europa symbolisiert Gelb meistens Licht und Leben, wird dann jedoch auch mit Gold zusammen assoziiert.
Gelb symbolisiert in unserer Kultur aber auch Neid, Geiz, Eifersucht, Verlogenheit und Egoismus.
Nicht so in China, wo Gelb die Farbe der Harmonie und der Weisheit ist.

Wenn in Mexiko zu Allerheiligen die Toten zurückkehren, werden die Wege mit gelben Blumen ausgestattet, weil geglaubt wird, dass die Toten die Farbe Gelb am besten sehen können.
Im Hinduismus tragen die Frauen unter anderem zum Beginn des hinduistischen Sonnenjahres (Vaisakhi) und allgemein bei Frühlingsfesten, gelbe Saris und auch bei den Festessen dominiert die Farbe Gelb.
Die Farbe Gelb, im Hinduismus symbolisch für Leben, Licht, Wahrheit und Unsterblichkeit,
ist die Hauptfarbe der Festkleidung von Männern und Frauen während Vasant Panchami, dem Fest zu Ehren der Göttin Saraswati.
Auch die Statuen dieser Göttin des Lernens und der Weisheit, werden in gelbe Kleidung gehüllt und ihr werden gelbe Blumen geopfert.

Positive Assoziationen mit der Farbe Gelb:
Licht, Sonne, Erleuchtung, Helligkeit, Wachheit, Kreativität, reifes Obst, Blumenduft, Blüten, Gold, der Optimismus, das Lustige, die Lebensfreude, das Vergnügen, die Freundlichkeit

Negative Assoziationen mit der Farbe Gelb:
Gift, Galle, Eiter, Schwefel, Neid, Eifersucht

 

Themenrelevante Beiträge

5 Mantras die das Leben verändern

2017-09-22 10:26:39
lichterleben

8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*